31.10.2020

Spende für HERZ 2.0

 

Große Überraschung im Kinder- und Jugendwohnen HERZ 2.0 in Zeitz: Spontan tauchten Baldur Volk und Astrid Kügler vom Sanitätshaus rmcStolze auf und übergaben eine Spende von 400 Euro. Das Kinder- und Jugendwohnen gehört zur Diakonie Naumburg-Zeitz.

Das Sanitätshaus rmcStolze feierte im Sommer 2020 sein 20 Jähriges Bestehen in Zeitz und veranstaltete in Verbindung mit dem Gesundheitstag in Zeitz eine Tombola, dessen Erlöse nun der Kinder- und Jugendwohngruppe HERZ 2.0 Zugute kamen. Verwendet werden soll die Spende für die Ausstattung und Neugestaltung der Zimmer mit altersentsprechendem Mobiliar. In der Kinder und Jugendwohngruppe HERZ 2.0 wohnen zurzeit elf Kinder, jeweils in Einzelzimmern, die altersentsprechend liebevoll eingerichtet werden. Somit ist es möglich dass jedes Kind seinen persönlichen Wohn- und Rückzugsort hat, abseits vom Gruppenleben.

„Gerade jetzt, in der Zeit in der persönliche Kontakte stark eingeschränkt sind, ist es wichtig den Kindern einen Wohlfühlort zu geben“ sagt Thomas Schmidt, verantwortliche Fachkraft bei der Diakonie Naumburg Zeitz gGmbH, „Dank der Spende ist es möglich, noch weitere geplante Umgestaltungsprojekte vorzeitig umzusetzen und jedem Kind einen individuelleren Wohnraum zu ermöglichen.“

Im Namen aller Kinder, Jugendlichen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kinder und Jugendwohngruppe möchten wir uns noch einmal recht herzlich beim Sanitätshaus rmcStolze bedanken und freuen uns auf eine weitere sehr schöne Partnerschaft und Zusammenarbeit.

https://www.diakonie-naumburg-zeitz.de/aktuelles_sanitaetshaus_rmcstolze_ueberrascht_kinder-_und_jugendwohngruppe_herz_2_0_de.html