Unser Mitarbeitertag in Schulpforta

Eine Pause vom Alltag. Eintauchen in die Ruhe eines Ortes mit 900jähriger Kulturgeschichte. Hinter dicken Klostermauern Stille atmen, Innehalten und Zeit gewinnen für sich selbst. Unter dem Motto "den Kirchenkreis Naumburg – Zeitz kennen lernen“ führte uns der diesjährige Mitarbeitertag in die 1543 errichtete Stiftung Schulpforta. Diese Stiftung, einst mit reichlich Grundbesitz ausgestattet, ist im Zuge der Reformation 1540 aus dem Zisterzienserklosters St. Marien zur Pforte hervor gegangen.
An diesem historischen Ort haben wir in einem festlichen Gottesdienst mit Superintendentin Ingrid Sobottka – Wermke zahlreiche neue Mitarbeiterinnen begrüßen und Dienstjubiläen würdigen können. Drei Mitarbeiterinnen wurden in den Ruhestand verabschiedet.
Im Anschluss folgte ein geführter Rundgang über das Kloster-/ Stiftungsgelände, welcher zu vielen neuen Eindrücken und Erkenntnissen unter den Beteiligten führte. Zum Abschluss wurde Einkehr im historischen Fischhaus am Saaleufer gehalten.
Der Mitarbeitertag 2015 soll uns nach Droyßig in der Region um Zeitz führen.

http://www.diakonie-naumburg-zeitz.de/archiv_2014_unser_mitarbeitertag_in_schulpforta_de.html