Ärztlich verordnete Leistungen

Sie bzw. Ihre Angehörigen sind sich nicht mehr sicher, ob Sie alle Medikamente genommen haben, es fällt Ihnen immer schwerer, die Tabletten auseinander zu halten oder die Kompressionstrümpfe anzuziehen?

Unser qualifiziertes und erfahrenes Personal unterstützt Sie gerne u.a. bei folgenden medizinischen Leistungen:

  • Blutzuckerkontrolle und Insulin spritzen
  • Medikamente verabreichen und das Herrichten einer Medikamentenbox
  • Injektionen (z.B. Vitamin B12) unter die Haut oder in den Muskel
  • Legen und Wechseln von Blasenkathetern
  • Kompressionsstrümpfe an-und ausziehen bzw. Kompressionsverbände an-und ablegen
  • Wundversorgung
  • Pflege von Magensonden (PEG)
  • Portversorgung

Die medizinisch notwendigen Leistungen zahlt nach Genehmigung bis auf einen kleinen Eigenanteil Ihre Krankenkasse.

Spendenaufruf


Gute soziale Arbeit
braucht Ihre Hilfe

Wir brauchen Ihre Spende

Spendenkonto:
KD-Bank
IBAN DE02 3506 0190 1570 1150 10
BIC GENODED1DKD
Kennwort: Welche Einrichtung Sie unterstützen möchten ...

Jetzt einfach online spenden!

http://www.diakonie-naumburg-zeitz.de/ambulante_hilfe_aerztlich_verordnete_leistungen_de.html